Sandix (*1977) hat große Lust auf Musik, sie ist ihr Ausdrucksmittel und ihre Leidenschaft.
Die letzten Jahre hat sie vor allem ihre Zeit mit dem Organisieren von musikalischen und politischen Veranstaltungen verschiedener Größen verbracht. Konzerte, Kongresse, Festivals, Parties, Podiumsdiskussionen, feministische Infoveranstaltungen, sogar Karaoke. Konzert- und Theaterstages booken, organisieren und betreuen, in Kollektiven arbeiten, auflegen, einen Club auf die Beine stellen, Produktionsleitung, Awarenessarbeit. Machen, lernen, ausprobieren. Bereits im zarten Alter von fünf Jahren teilte sie ihrer Familie in der norddeutschen Provinz mit, sie habe keine Zeit, sondern ihr eigenes Projekt, das sie verfolgen möchte. Die Hingabe für ein sinnvoll erlebtes Tun ist wohl so geblieben.

Nach einem Arbeitsleben im Filmbizz beschäftigte sie sich im Studium Kunst- und Kulturwissenschaften an den Universitäten Bremen und Bologna mit Cultural und Gender Studies. Zentrale Fragen: Wer bin ich und warum? Was bedeutet Identität? Und warum hab ich die?Das eigene, behutsam gewebte Netzwerk in Berlin ist seit zehn Jahren gewachsen und gediehen, das Beste ist, die tollsten Menschen und Expert*Innen für alles zu kennen. Zusammen sind wir stark.Ziele im Leben: Gemeinsam Sinnvolles kreieren, Inspirationen schaffen und annehmen und alles nicht so ernst nehmen. Achtsamkeit & Humor.Be soft. Tell me about it. Es ist manchmal gar nicht so einfach sich zu zeigen. Die Decke hilft dabei. Sie kann alles.

www.soundcloud.com/kombiteller_sandix

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now